Seit Septmeber 2015 spielt die Musikgesellschaft Schmitten unter der Leitung von Matthias Schwaller (1991*). Er dirigiert ebenfalls die Jugendmusik der Stadt Bulle und ist Mitglied der Musikkommission der Vereinigung Freiburgischer Jugendmusikanten. Matthias Schwaller lebt in Düdingen und studiert Betriebswirtschaft an der Universität Freiburg.

Seit seinem neunten Lebensjahr nahm Matthias Schwaller Waldhorn-Unterricht am Konservatorium Freiburg bei den Lehrern Claudio Pontiggia, Julien Baud und Stéphane Mooser. 2015 erhielt er das Amateurzertifikat mit Auszeichnung sowie den Preis der Gemeinde Granges-Paccot für besondere Leistung eines Holz-/Blechbläsers. Zurzeit verfeinert Matthias Schwaller sein Hornspiel bei Christian Holenstein, Solohornist des Berner Sinfonieorchesters.

Das Dirigieren lernte Matthias Schwaller in der Militärmusik während seiner Ausbildung zum Unteroffizier. Anschliessend schloss er den dreiteiligen Dirigentenkurs des Kantonalen Musikverbandes Freiburg ab. Seit Herbst 2013 belegt Matthias Schwaller den Kurs Blasmusikdirektion am Konservatorium Freiburg bei den Professoren Jean-Claude Kolly und Benedikt Hayoz.

Matthias Schwaller war mehrere Jahre Aktivmitglied im Orchesterverein und der Musikgesellschaft Düdingen, wo er zuletzt auch den Posten des Vizedirigenten sowie Musikkommissionspräsidenten besetzte. Seit 2012 spielt Matthias Schwaller das Horn in den Rängen der Concordia Freiburg.